Übung: Flagge Zentralafrikanischen Republik

Information zur Flagge findet ihr auf Wikipedia

<!DOCTYPE html>
<html>
<body>

<h1>Zentral Afrikanische Rebublik</h1>

<svg width="600" height="400" xmlns="http://www.w3.org/2000/svg">
   <!-- Dies ist ein HTML-Kommentar -->
   <!-- Und das ist der Stern den ihr braucht, die Stelle passt auch schon so ungefähr -->
   <polygon points="40,25  45,50   65,50  50,65 60,85  40,70  20,85  30,65   15,50   35,50" fill="yellow" />
   
 </svg>
</body>
</html>

HTML-Einführung

HTML(HyperText Markup Language) ist keine Programmiersprache, sondern eine Auszeichnungssprache und wurde von Tim Bernes-Lee 1990 entwickelt. Eine Auszeichnungssprache hat die Aufgabe, logische Bestandteile eines textorientierten Dokuments zu beschreiben. Das ursprüngliche HTML enthielt nur 18 Elemente. Einige davon, wie h1-h6, p, a, ol, ul und li benutzen wir noch heute.

Inhalt

  • Grundgerüst

Aufgabe für den 28.11.2023 Erstelle eine HTML-Seite

Erstellt eine Internetseite mit mindestens 3 Unterseite (Also insgesamt 4 html-Dateien + 1 css-Datei) in der über ein Menü (für jede Seite ein Link) miteinander verknüpft sind zu einem Thema eurer Wahl.

Sucht euch ein Thema aus, am besten eins das euch wirklich interessiert, sonst wird es schnell langweilig.

Jede Seiten sollten mehrere Überschriften, min. 200 Zeichen Text und min. 3 Bilder enthalten.

Formatiert die Seiten mit CSS. Informiert euch auf selfhtml.org weiter zu CSS Eigenschaften, die ihr benötigt. Verwendet min. 10 Eigenschaften pro Seite. Dort könnt ihr auch nochmal nachlesen wie

Abhängig von eurem Wissensstand könnt ihr euch hier weiteren Informationen holen.

Für eurer Ergebnis gibt es nächste Stunde Feedback und eine Note. Anschließend werden wir an der Seite weiterarbeiten und weitere Feedbackschleifen werden folgen.

HTML & CSS Kurs

HTML(HyperText Markup Language) ist keine Programmiersprache, sondern eine Auszeichnungssprache und wurde von Tim Bernes-Lee 1990 entwickelt. Eine Auszeichnungssprache hat die Aufgabe, logische Bestandteile eines textorientierten Dokuments zu beschreiben. Das ursprüngliche HTML enthielt nur 18 Elemente. Einige davon, wie h1-h6, p, a, ol, ul und li benutzen wir noch heute.

Inhalt

Unsere erste HTML-Datei

Die zentrale HTML-Datei in jedem Verzeichnis heißt immer index.html. Diese Datei wird von Webserver automatisch aufgerufen.
Die Datei hat folgendes Grundgerüst:

Grundgerüst auf selfhtml

HTML-Tags

Es gibt zwei unterschiedliche Arten von HTML-ELementen.
Normale Tags bestehen aus zwei Tags, dem Start-Tag <h1> und dem End-Tag </h1>.

<h1>
    <em>HTML</em> - die Sprache im Web
</h1>

Inhaltslehren Elementen, wie <br />, <img /> und <hr />, bestehen nur aus einem Tag.

<h1>Vor dem Tor</h1>
<p>
  <img src="...Park_an_der_Ilm.jpg" alt="Park an der Ilm" />
  Vom Eise befreit sind Strom und Bäche<br />
  Durch des Frühlings holden, belebenden Blick,<br />
  ...
</p>

Block- und Inline Elemente

Bei den zweiteiligen HTML-Tags unterscheidet man zwischen Block- und Inline Elementen. Ein Block-Element füllt unabhängig von seiner Länge den gesamten Raum (Zeile) aus. Sie stehen als einzelner Block auf einer Zeile. Block-Elemente können Nachfahren des Body-Elements oder eines anderen Block-Elements sein.
Typische Block-Elemente sind: h1 … h6, p

Inline-Elemente erzeugen keinen eigenen Absatz im Textfluss. Sie können normalen Text und andere Inline-Elemente, aber keine Block-Elemente enthalten.
Typische Inline-Elemente sind: a, br, b, i, img, …
Liste der Inline-Elemente auf webkompetenz.wikidot.com

<!DOCTYPE html>
<html lang="de">
  <head>
    <meta charset="utf-8">
    <meta name="viewport" content="width=device-width, initial-scale=1.0">
    <title>Block- und Inline-Elemente</title>
  </head>
  <body>
  
  <div style="background-color:red; color:white; width:500px">Dies ist mein Block-Element (DIV)</div>
  <span style="background-color:blue; color:white; width:500px">Ich bin eine Inline-Element (SPAN)</span>

  </body>
</html>

Bilder in Websiten – img-Tag

<img src="../img/enten.jpg" alt="Alternativer Text">
srcengl. source für Quelle – Referenz der Bilddatei
altengl. alternative für Alternativtext – Textliche Beschreibung des Bildes. Wird angezeigt, wenn das Bild nicht geladen werden kann bzw. von Screen Readern vorgelesen.
heightHöhe des Bildes
widthBreite des Bildes
titlewird als Tooltip beim Mousehover angezeigt

Nur inhaltliche Bilder werden ins HTML Markup eingefügt. Design-Elemente sollten über CSS eingebunden werden.

Verweise / Links – der a-Tag

<a href="/meineVerzeichnis/meinbild.jpg" target="_blank">

A-Tag auf selfhtml.org

CSS einbinden

CSS einbinden auf selfhtml.org

  • direkt im style-Attribut des Tags
  • zentral im style-Element des Headers
  • externes Stylesheets im Header einbinden
<!doctype html>
<html lang="de">
  <head>
    <link rel="stylesheet" href="stylesheet.css">
    ...

Die wichtigsten CSS-Eigenschaften